Ich gehe nicht gern zur Zahnärztin…

…und Leo auch nicht, das ist jetzt amtlich. Im Warteraum ging es ihr noch gut, sie ist rumgekrabbelt und hat milliliterweise Wartezimmerbottichwasser aus PINKEN Plastebechern getrunken. Als wir dann ins Behandlungszimmer gingen und sie die Ärztin sah, war vorbei der Mai! Sie hat ihre Schreirekorde vom Kinderarzt locker eingestellt. Armes Schnattchen. Zähne waren aber ok, möchte auch sein, wenn kind erst 12 Stück davon hat.

D.

Advertisements

2 Antworten

  1. ich freue mich schon auf deine berichte, wenn die ersten milchzähne ausfallen, die richtigen nachkommen und dann die ersten löcher auftauchen 🙂 das wird ein spaß…

  2. schnattchen kann ich voll verstehen!
    bewunderswert, dass sie noch im wartezimmer so cooool war, wo es dort ja schon immer so eigneartig riecht. naja dass dann das behandlungszimmer so’n schock war, is ja wohl klar. also viel glück, dass der bohrer noch ne weile warten muss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: